Insolvenz-News vom 15.01.2019

Posted by NetBid on Jan 15, 2019 4:09:54 PM

Täglichen Updates zum Thema Insolvenzen.

Prassen und Prellen

(Echo-online)

Ein 50-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Darmstadt verantworten. Er soll Kunden mit einem Schneeballsystem um ihr Geld gebracht haben.

+++

Der Textilhersteller Lauffenmühle in Lauchringen ist bereits das fünfte Mal insolvent

(SÜDKURIER Online)

Die insgesamt 242 Arbeitsplätze an beiden Standorten sind vorerst nicht gefährdet, wie Insolvenzverwalter Philipp Grub versichert.

 

Prassen und Prellen

(Echo-online)

Ein 50-Jähriger muss sich vor dem Landgericht Darmstadt verantworten. Er soll Kunden mit einem Schneeballsystem um ihr Geld gebracht haben.

+++

Der Textilhersteller Lauffenmühle in Lauchringen ist bereits das fünfte Mal insolvent

(SÜDKURIER Online)

Die insgesamt 242 Arbeitsplätze an beiden Standorten sind vorerst nicht gefährdet, wie Insolvenzverwalter Philipp Grub versichert.

+++

Umsatzeinbrüche als Grund: Unternehmen HJE Systembau Eickhoff stellt Insolvenzantrag

(SauerlandKurier)

Vom Amtsgericht Siegen wurde Rechtsanwalt Martin Buchheister aus Lüdenscheid zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

+++

Nichts mehr zu retten

(kreiszeitung.de)

Februar stellt die bundesweit tätige Unimet-Gruppe ihren Geschäftsbetrieb ein.

+++

Chinesen kaufen VW-Zulieferer

(WirtschaftsWoche)

Bereits am vergangenen Freitag hatte der SAM-Gläubigerausschuss dem Verkauf zugestimmt.

+++

HOWA-Erfolgsgeschichte in Bad Kissingen schon wieder zu Ende

(Main-Post)

Zum Insolvenzverwalter wurde Dr. Martin Moderegger berufen, der zuvor schon mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung beauftragt war.

+++

Unimet-Gruppe stellt Betrieb ein

(WESER-KURIER)

Februar ein. Dies teilten die beiden vorläufigen Insolvenzverwalter des Großhandelshauses Hendrik Heerma und Malte Köster jetzt mit.

+++

Bauteilehersteller Werzalit wird an Österreicher verkauft

(Heilbronner Stimme)

Das teilte Insolvenzverwalter Jochen Sedlitz mit.

+++

Wünschendorfer Logistiker verkauft: Mitarbeiter übernommen

(RTL Online)

Januar an die Holfelder Gruppe verkauft worden, teilte Insolvenzverwalter Rolf Rombach am Montag mit.

+++

Hotel „Veldener Traumschiff“ von Insolvenz betroffen

(5 Minuten)

Der Insolvenzverwalter hat zu überprüfen, ob und in welchem Ausmaß das Unternehmen fortgeführt werden kann.

Topics: Insolvenz